Startseite

Sommerklänge

Hörend eintauchen in Wasserwelten - Sounderleben im Garten

dieStreibl lädt zu Kopfhörer-Konzerten in ihren Garten hinterm Schloss.
Die Stücke sind Resultat der intensiven Beschäftigung mit der auditiven Qualität von Wasser.

Wenn es sprudelt, gluggert und platscht

Wasser ist unglaublich facettenreich in der Klangbildung, - fast beredt. Zuerst habe ich mit meinen Mikrofonen Wasserklänge aufgenommen, fließendes und stehendes Gewässer, Badewanne und Luftpumpe, Mineralwasser und Seen, Tropfen und Platscher. Es gilt Klangfarben und Rhythmik, Melodien und Tempi herauszukristallisieren und kombiniert mit elektronischem Sound zu kombinieren. Immer geht es um das Essenz des natürlichen Schallereignisses, der kombiniert mit elektronischen Sound seine Essenz zeigt. Die enstehenden Klangwelten werden live improvisiert. SommerKlänge schafft ein Sound-Erlebnis, bei dem sich die Gäste auf eine Hör-Reise ans Wasser begeben können: sprudelnde Quellen, tropfende Höhlen, prasselnder Regen, schäumende Wogen, plätschernde Bäche.

Immersives Sound-Erleben

Das Prinzip Kopf-Hörer-Konzert bietet eine intensive, immersive Hör-Erfahrung und löst das klassisch hierarchische Konzert-Setting: Zuhörerschaft-Podium auf. Das Publikum kann mit dem Sound auf den Ohren, gehen, liegen, wandeln, zeichnen, genießen. Zudem bieten mir die Kopfhörer eine einfache Lösung um mit Binauralität und der Dreidimensionalität von Audio zu experimentieren. Alles dient dem Erleben von Musik und Sound.

Erinnerungsstück

Musik und Klang vergeht immer in dem Moment, indem es gehört ist. Trotzdem habe ich ein bisschen was eingefangen, im Rohzustand, unbearbeitet, einfach zum Nachhören.

dieStreibl · SommerKlänge

post@diestreibl.de